ABV Darlehensrechner

Allgemeine Informationen zum Darlehensrechner:

Mit einem Darlehensrechner können Sie errechnen, wie hoch die Rate monatlich für Ihr Darlehen betragen wird. Auch die ABV bietet einen Darlehensrechner an. Wie funktionieren solche online Rechner überhaupt? Dazu geben Sie zunächst den gewünschten Betrag bzw. die Summe, welches Ihr Darlehen haben soll. Es ist auch möglich alternativ die monatliche Rate für Ihr Darlehen, welche Sie bezahlen können/wollen in den Rechner einzugeben. Zusätzlich muss noch eingegeben werden, wie lang Ihr Darlehen überhaupt laufen soll. Daraufhin kann der Darlehensrechner mit Hilfe der zuvor genannten Angaben die monatliche Rate für eine bestimmte Darlehensumme und Laufzeit berechnen.

Sinn und Funktion des Darlehenrechners:

Nötig ist diese Zahlenspielerei deshalb, damit man ein Gefühl bekommt, wo es derzeit die besten Konditionen für ein Darlehen gibt. Sie dürfen allerdings dabei keinesfalls die Gefahr des steigens der Darlehenzinsen außer Acht lassen. Sollten nämlich diese mit der Zeit ansteigen, verfälscht es das zuerst wahrgenommene Ergebniss enorm.

Grundlegend gibt es dabei zwei verschiedene Arten eines Darlehenrechners (online und offline) . Online Darlehensrechner finden Sie dabei entweder auf der Homepage von diversen Banken selbst, oder auf unabhängigen Seiten. Offline Darlehensrechner müssen Sie meist downloaden und funktionieren via Exel-Tabelle.

Wichtig ist es nun das Sie wissen, wie Sie mit solchen Darlehensrechnern umgehen müssen, denn eine Bank bewirbt natürlich in einem Darlehensrechner auf der Homepage lediglich das eigene Produkt.

Auch beim ABV Darlehensrechner können Sie dabei die monatliche Rate, wenn Sie die Laufzeit und die Darlehenssumme eingeben, errechnen lassen. Bei ABV gelten dabei:

ABV-Darlehensrechner

Ein Screenshot des online Darlehensrechner der ABV

1.Vertragsmodalitäten:
Der Abschluss eines Bausparvertrages ( zum Tarif N; Vertragssumme beträgt dabei 142858 Euro) ist die Vorraussetzung dafür, dass sie eine grundbürgerliche Fianzierung von 100000 Euro erhalten. Dabei wird in der Zwischendarlehensphase sowohl das Bauspardarlehen (Höhe: 100000 Euro) als auch das Bausparguthaben (für die Zuteilung erforderlich ) in Höhe von 42858 Euro durch die ABV vorfinanziert. Dabei beträgt der Gesamtkreditbetrag gemäß Verbraucherkreditgesetz 142858 Euro
.
2.Raten sowie Laufzeit:
Zwischendarlehensphase beträgt 20 monatliche Raten mit einer Höhe von 235 Euro ( Annahme der Zuteilungswartezeit von 20 Monaten). Nach der Zuteilung des Bausparvertrages dagegen: 280 monatliche Raten mit der Höhe von 522 Euro (dabei Annahme des Sollzinssatzes von 3 %). Laufzeit der Finanzierung beträgt dabei 25 Jahre (Zwischendarlehen als auch Bauspardarlehen)

3.Zinsen:
Der Fixzinssatz bei der ABV: 0,9 % .
Während der Laufzeit Ihres Bauspardarlehens dagegen gelten fürs Bauspargeschäft eine Zinssatz Obergrenze (6%) sowie eine Zinssatz Untergrenze (3 %). Dabei beträgt der zu zahlende Gesamtbetrag gemäß VKrG 151079,08 Euro. Der Effektive Jahreszinssatz liegt dabei bei 3,46 %.

4.Kosten in Ihres Kredit:
Die Kosten des Kredites wurden bei der ABV in der für Sie angegeben Rate berücksichtigt.

Die ABV bietet Ihnen allerdings bei der Online Berechnung Ihrer monatlichen Darlehensrate nur eine Orientierungshilfe. Die Angaben sind deshalb Richtwerte und es wird logischerweise keine Haftung übernommen. Wenn Sie allerdings Ihre Unterlagen einreichen erhalten Sie von der ABV ein maßgeschneidertes Angebot, welches dann auch verbindlich wahrgenommen werden kann.

Keine Antworten

  1. Pingback: Bausparrechner » Kredit 16. Oktober 2010

Hinterlassen Sie eine Antwort