Ballonfinanzierung – Was ist eine Ballonfinanzierung?

Der so genannte Ballonkredit kommt in aller Regel für die Finanzierung von Fahrzeugen in Betracht.
Bei der Ballonfinanzierung handelt es sich um einen besonderen Ratenkredit. Die Besonderheit dieses Kredits ist nämlich die, dass am Ende der Laufzeit nämlich noch eine Restschuld vorhanden ist (diese gibt es nämlich bei einem „normalen“ Ratenkredit eben nicht). Damit ist der Ballonkredit noch nicht vollends getilgt.  Die  noch so verbleibende Restschuld kann vom Kreditnehmer entweder weiter finanziert oder auch zurückgezahlt werden. Als Alternative wird von den Autolieferanten auch angeboten, den Wagen dann zurückzunehmen.
Die Ballonfinanzierung hat gegenüber dem klassischen Ratenkredit Vor – und Nachteile.
Von Vorteil ist, dass der abzuzahlende Betrag durch die verbleibende Restschuld geringer ist.
Daraus ergibt sich eine niedrigere Rate und der finanzielle Spielraum des Kreditnehmers wird dadurch weniger eingeengt. Außerdem ist es dem Kreditnehmer beim Ballonkredit möglich, sich mit der Entscheidung, wie er mit der Restschuld verfahren möchte, bis zum Ende der Kreditlaufzeit Zeit zu lassen.
Dies kann sich aber auch zum Nachteil auswirken, denn der zu zahlende Tilgungsanteil erhöht sich aufgrund der niedrigeren Rückzahlung. Sollte sich der Kreditnehmer zum Ende der Laufzeit für eine Rückzahlung der noch offen stehenden Kreditsumme entscheiden, so sollte er zuvor Rücklagen angespart haben. Diese Rücklagenbildung hat ihrerseits Auswirkungen auf das zur Verfügung stehende Budget.
Oft kommt es bei einer Ballonfinanzierung auch vor, dass hier eine Anzahlung vom Kreditnehmer zu tätigen ist. Diese Anzahlung ist meist um die 10 – 30 % des Kaufpreises des Autos.  Die Verzinsung unterscheidet sich ebenfalls nicht vom klassischen Ratenkredit. Bei speziellen Neuwagenaktionen werden von den Fahrzeugfirmen jedoch Sonderzinsen angeboten. Falls der Kreditvertrag direkt mit einer Autobank abgeschlossen wird, so ist das Fahrzeug als Sicherheit zu hinterlegen.

Hinterlassen Sie eine Antwort