Bank Kredit

Unter einem Bank Kredit versteht man einen Kredit, der von einer Bank genehmigt und ausbezahlt wird. Im Gegensatz hierzu gibt es außerdem einen Privatkredit, wobei eine Privatperson den Kredit vergibt. Durch die Kreditvergabe schöpft eine Bank stets zusätzliches Geld und leistet daher, anders als eine Privatperson bei einem Privatkredit keinen Geldverzicht. Obwohl eine Bank also weder auf ihre Liquidität noch die Risikoprämie verzichtet, fordern Banken dennoch Zinszahlungen.

Der größte Vorteil eines bei einer Bank abgeschlossenen Kredits ist die damit verbundene Sicherheit. Meist gehen einem Kreditabschluss viele Jahre von treuer Kundschaft bei der Bank voraus, und man ist in der Regel gut beraten. Dennoch sollte man immer einen Vergleich zwischen den einzelnen Angeboten und Banken, wie auch Informationen über andere Finanzierungsmöglichkeiten einholen, da Bank Kredit Zinssätze nicht immer die besten sind.

Die Höhe des Zinssatzes variiert nicht nur von Bank zu Bank, sondern ist auch von der Bonität, Kredithöhe, Laufzeit des Kredits und anderen Sicherheiten abhängig. Anzumerken ist hier, dass die Form und Konditionen eines Bankkredits in den meisten Fällen reine Verhandlungssache sind und letztendlich im Kreditvertrag festgelegt werden.

Spricht man von einem Bank Kredit, so gibt es unterschiedliche Formen dieser Kreditart, wie zum Beispiel den Dispositionskredit, Ratenkredit, Immobilienkredit oder aber auch Konsumkredit. Ähnlich wie bei Krediten ohne Schufa Auskunft, gibt es zum Beispiel mit dem Konsumkredit auch eine Möglichkeit einen Kredit ohne Zweckgebundenheit aufzunehmen.

Hinterlassen Sie eine Antwort