Bar Kredit

Eine relativ neumodische Form des Kredits ist der Barkredit. Der Barkredit zeichnet sich dadurch aus, dass die Kreditsumme bar ausgehändigt wird. Der Barkredit ist in der Regel wie ein Ratenkredit aufgebaut und wird in den meisten Fällen über einen festgeschriebenen Zeitraum, in gleichbleibenden Abständen, getilgt. Die Tilgung von einem Barkredit erfolgt in zumeist gleichbleibenden Raten, wobei die Kosten für die Zinsen mit zunehmender Tilgung abnehmen. Barkredite werden von zahlreichen Banken angeboten, aber auch Online Banken vergeben häufig Barkredite. Bei den Banken, welche über ein großes Filialnetz verfügen, werden die Barkredite in der Regel am Schalter bar ausgegeben. Die Beantragung erfolgt im Voraus durch Ausfüllen von einem Kreditformular und der Unterzeichnung des Kreditvertrags. Ähnlich funktioniert dies auch bei den Online Banken. Die Online Banken stellen im Internet ein Kreditformular bereit, welches man ebenfalls ausfüllen muss. Wird der Antrag genehmigt, so bekommt man den Kreditvertrag per Post zugeschickt, oder muss diesen per Fax entgegennehmen bzw. zurückschicken. Nach wenigen Stunden erhält man schon eine zusage und kann sich die gewünschte Kreditsumme an einer Niederlassung der Online Bank abholen. In manchen Fällen wird die Kreditsumme auch einfach in einem abgesicherten, empfangsbedürftigen Brief zugeschickt.

Wie bei allen andern Kreditformen auch, sollte man vor allem auf den Zins achten, da die Zinsen unterschiedlich sein können. Um von dem besten Angebot profitieren zu können, sollte man in jedem Fall eine Vergleichsmöglichkeit nutzen, wie zum Beispiel einen Barkreditrechner.

Hinterlassen Sie eine Antwort