Bauspardarlehen der s-Bausparkasse im Aufwind

Nicht nur die Bausparverträge zum Sparen verkaufen sich 2010 sehr gut, nein auch die Bauspardarlehen sind zum Häuslbauen sehr beliebt und die s-Bausparkasse freut sich über einen regelrechten Ansturm auch die Bauspardarlehen im ersten Halbjahr 2010. Hier gab es ein Plus von über 50 % bei den Bauspardarlehen.

Bauspardarlehen sind günstig und Fx-Kredite nicht mehr erlaubt

Der Grund, warum Bauspardarlehen im Moment so beliebt sind ist der, dass die Fremdwährungskredite von der Finanzmarktaufsicht verboten wurden und somit die Banken bzw. Bausparkassen diesen Wegfall kompensieren dürfen. Speziell in Österreich waren Bauspardarlehen sehr beliebt zum Häuslbau und nun müssen sich die Häuslbauer Alternativen dazu suchen. Die Zinsen für ein Bauspardarlehen sind im Moment auf ein Tief gefallen. Ein Vergleich von Bauspardarlehen zeigt, dass die Zinsen dafür bei rund 3 % liegen, die Zinsen für die Zwischenfinanzierung sogar noch deutlich darunter. Positiv ist bei den Bauspardarlehen, dass es eine gesetzliche Höchstgrenze gibt für den Zinssatz, welche es so bei herkömmlichen Bankkredite nicht gibt.

Hinterlassen Sie eine Antwort