Beratung bei Schulden

Man hat Schulden, viele Schulden und benötigt jetzt Beratung. Diese bekommt man in Österreich, denn wenn sich viele Schulden angehäuft haben, ist es meist nicht leicht hier wieder alleine raus zu kommen. Hier gibt es Profis, die einem dabei helfen aus der Schuldenfalle wieder rauszukommen. Viele Personen haben so viele Schulden durch die Leichtigkeit an einen Kredit zu kommen und durch den Druck von Außen dies und jenes unbedingt haben zu müssen.

Schuldenprobleme haben viele: 750.000 in Österreich

Eigentlich eine unglaubliche Zahl, denn laut dem letzten Bericht der Schuldnerberatung in Österreich haben rund 750.000 ÖsterreicherInnen Probleme mit ihren Schulden und es werden wohl eher nicht weniger, sondern mehr. Speziell jetzt wo die Auswirkungen der Finanzkrise erst so richtig ersichtlich werden, drücken Schulden noch um einiges mehr. Speziell Arbeitslose nehmen nun Beratungen zu ihren Schulden.

Profis beraten bei Schulden

Die österreichischen Schuldenberatungen, welche im ganzen Land vorhanden sind, kümmern sich um Personen die in die Schuldenfalle gestolpert sind und nicht mehr von alleine rauskommen. Die Profis der Schuldnerberatung unterstützen nur dort, wo es der Klient auch möchte, ansonsten gilt das Selbsthilfeprinzip. Was die Schuldnerberatungen jedoch nicht machen ist, dass sie finanzielle Unterstützung gewähren oder irgendwelche Haftungen für eine Person übernehmen.

Wie komme ich weg von meinen Schulden?

Besuchen Sie eine Schuldnerberatungsstelle und nehmen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Gehaltszettel
  • Kreditverträge
  • Gerichtsakten
  • Kontoauszüge
  • Briefverkehr

also alles, was mit Ihren Schulden zu tun hat. Sie sollten auch unbedingt eine vollständige Auflistung aller Zahlungsverpflichtungen haben!

Hinterlassen Sie eine Antwort