Depot

Zu Vertragsbeginn wird ein bestimmter Geldbetrag (welcher max. 50 % des Fahrzeugpreises ist, MWSt. wird hier nicht berücksichtigt) hinterlegt. Nach Ende des Leasingvertrags wird dieser Geldbetrag wieder zurückbezahlt. Dadurch reduzieren sich die Finanzierungskosten und die Leasingbank gibt diese hinterlegte Depot durch eine Verminderung der Leasingrate an den Leasingnehmer im Laufe des Leasingvertrags zurück.

Hinterlassen Sie eine Antwort