Fixzinskredite

Was ein Fixzinskredit ist, wurde bereits in einem älteren Beitrag erklärt, nun könnte es sein, dass es schon bald keine Fixzinskredite mehr gibt, zumindest für Konsumenten. Warum? Nun, der Konsumentenschutz will die Konsumenten noch mehr schützen und schützt sie hier wohl zu sehr. Die neue Verbraucherkreditlinie erschwert den österreichischen Banken so manches und nun kann es soweit kommen, dass die Banken keine Fixzinskredite mehr anbieten werden.

Banken wollen keine Fixzinskredite mehr

Warum die Banken keine Fixzinskredite mehr wollen liegt darin begründet, dass der Konsument das Recht hat den Kredit vorzeitig zurückzuzahlen. Dieses Angebot nimmt der Kreditnehmer wohl dann gerne in Anspruch, wenn zum Rückzahlungszeitpunkt eine Umschuldung Sinn ergibt. Das heißt der Kreditnehmer steigt aus seinem Fixzinskredit aus und holt sich einen neuen niedrigeren Kredit. Die Bank kann hier laut Verbraucherkreditgesetz eine Entschädigung fordern, jedoch gibt es hier maximale Grenzen (siehe auch: http://www.kredit-in.at/631/kredit-ruckzahlen/).
Da eben diese Entschädigung nur 0,5 bis 1 % betragen darf, kann aus der Fixzinsabsicherung der Bank ein wirtschaftlicher Schaden bei der Bank entstehen. Da die Bank bekanntlich immer gewinnt, darf damit gerechnet werden, dass sich die Banken nun wehren und alles machen werden, um hier nicht zweiter Sieger zu werden.

Österreich zieht Fixzinskredite stärker an, als die EU es gedacht hätte

Die EU hätte in Ihrer Richtlinie ausschließlich die Kredite mit einer pauschale Rückzahlung von 0,5 bis 1 % des Rückzahlungsbetrags gemeint, Österreich ist hier wieder fleißiger gewesen und hat die Hypothekarkredite miteingeschlossen. Gerade hier kommt es gerne zu dem vorhin geschilderten Umstand.

Nach Fremdwährungskredite nun auch AUS für Fixzinskredite?

Nachdem die FMA das Aus für Fremdwährungskredite durchgeboxt hat, macht nun die österreichische Verbraucherkreditrichtlinie die Fixzinskredite in Österreich mehr als unattraktiv für Banken. Man darf davon ausgehen, dass sich die österreichischen Banken zusammenschließen und in Zukunft keine Kredite mit fixen Zinsen mehr anbieten werden.

Hinterlassen Sie eine Antwort