Franken Kredit 2011

Franken Kredit 2011 – Was sollte man im Moment tun, wenn man einen Fremdwährungskredit in SFR hat?

Vor einigen Jahren war ein Fremdwährungskredit in Schweizer Franken für Österreicher gerade in den westlichen Bundesländern ein besonders lukratives Angebot – heutzutage sind solche Arten von Finanzierungen seit dem Eintritt der Wirtschaftskrise kaum noch auffindbar (die FMA legt den heimischen Banken sehr nahe, dass diese keine Fremdwährungskredite mehr anbieten). Wenn man als Kunde bereits einen Kredit in der Währung der Schweiz abgeschlossen hat und auch noch nicht von der eigenen Bank dazu aufgefordert wurde, dass man ihn in einen Euro-Kredit konvertiert, so gibt es im Moment zwei Schwachpunkte beim Franken Kredit:

  • Die Zinsen des Schweizer Franken Kredits steigen (bzw. sind die Euro-Kreditzinsen im Moment sehr niedrig)
  • Der Wechselkurs zwischen Euro und Franken entwickelt sich zu Lasten der Franken Kreditnehmer

Ob nun jetzt der Moment ist seinen Franken Kredit 2011 in Euro zu konvertieren lässt sich nicht so einfahc beantworten. Konsumentenschützer meinen, dass man jetzt nicht konvertieren soll, jedoch danach trachten soll einen endfälligen Kredit umzustellen auf laufende Tilgung. Erst später, bei einem günstigeren Franken-Euro Kurs sollte man konvertieren.

Wie siehts mit neuen Franken Kredite 2011 aus?

Damit eine neue Finanzierung in Fremdwährung überhaupt funktionieren kann, muss man als Kunde erst einmal die mittlerweile verschäften Vergabekriterien für den Kredit von Schweizer Franken bei den Banken erfüllen. Daher sollte ein Bankkunde, der einen Kredit in Schweizer Franken erhalten möchte, im Regelfall auch diese Währung verdienen. Folglich wird auch das Risiko vom Kurs für den Kreditnehmer quasi abgeschaltet. Mit einem Fremdwährungskredit ist es für einen Kreditnehmer auch immer besonders wichtig, darüber informeirt zu sein, was der Umstieg in den Euro-Kredit kostet und wann dies generell möglich ist.

Unter Umständen kann die Bank hier auch auf eine frühe Ankündigung pochen, damit dies funktioniert. Als Grundlage für einen Fremdwährungskredit in Schweizer Franken ziehen die Banken nicht wie bei einer Finanzierung in Euro die Euribor für die Refinanzierung heran, sondern im Regelfall die Interbankenrate.

Hinterlassen Sie eine Antwort