Franken Kursentwicklung: Nie mehr so hoher Franken?

Der Schweizer Franke ist in der letzten Zeit so stark angestiegen, dass es für Kreditnehmer, die zwischen 2000 und 2008 ein Darlehen aufgenommen haben, zu einer verheerenden Situation gekommen ist.

Seinerzeit betrug der Euro-Kurs 1,50 bis 1,60 CHF, während er aktuell bei ~ 1,10 CHF liegt. Das heißt im Klartext, dass heute um zirka 30 Prozent mehr bezahlt werden muss, als zum Zeitpunkt der Kreditaufnahme. Manche Kreditnehmer haben die Hoffnung, dass der Euro sich wieder erholt und in den nächsten Jahren wieder steigt, aber Experten geben diesen Träumen wenig Hoffnung.
Wenn der Euro steigt, dann nur in moderater Form, zurzeit sei der Euro zwar überbewertet, aber wenn man ehrlich sein soll, dann wird ein Kurs von 1,40 CHF in den nächsten Jahren die Norm sein (oder auch nicht?!?.

In erster Linie ist natürlich die Staatsschuldenkrise als Grund zu sehen, da die Sanierung der EU-Staaten aber nur auf lange Sicht gesehen werden kann, kann es auch keine schnelle Schwächung des Franken geben.
In den nächsten fünf Jahren ist die Aussicht gering, dass sich der Franken wieder auf Talfahrt begibt, ein Kurs von 1,40 CHF sei auch nur möglich, wenn die Schuldenprobleme der EU gelöst werden.

Hinterlassen Sie eine Antwort