Hausbaukredit in Österreich

Sie überlegen ob sie nicht ein Haus bauen und benötigen dafür einen Hausbaukredit? Nun in Österreich ist ein Hausbaukredit etwas ganz Normales, denn nur wenige haben wirklich soviel Geld, dass sie sich den Hausbau ohne Kredit leisten können. Jedoch sind die Anforderungen an den Kreditnehmer des Hausbau Kredits in Österreich in den letzten Jahren gestiegen. Gab es früher wahnwitzige Kreditvergaben mit nahezu keinem Eigenkapital, so wird nun für die Vergabe eines Hausbau Kredits mit einem Eigenkapitalbedarf von ca. 30 % gesprochen.

In Ausnahmefällen kann auch mit weniger Eigenkapital gestartet werden, jedoch ist dies für den Hausbau alles andere als empfehlenswert, denn je höher der Eigenkapitalanteil beim Hausbau ist, desto höher ist auch die Bonität im Regelfall und desto niedriger sind schlussendlich die Kredtizinsen beim Hausbaukredit. Im schlimmsten Fall wird sogar der Hausbaukredit nicht bewilligt!

Bei der Informationseinholung bei den unterschiedlichen Banken ist es wichtig, dass Sie sich gut informieren und vergleichen Sie die Angebote zum Hausbaukredit, denn in Österreich sind die Unterschiede groß. So ein 0,25 bzw. 0,50 % Unterschied bei den Kreditzinsen erscheint nicht sehr hoch, jedoch kann dies über eine Laufzeit von bspw. 20 Jahren schon eine ganz viel Mehrkosten ergeben.

Daher achten Sie beim Hausbaukredit in Österreich auch wirklich darauf, dass Sie einen passenden Kreditgeber haben bei dem die Konditionen passen und Sie ein gutes Gefühl haben.

Hinterlassen Sie eine Antwort