Hypothekenkredit

„Ich habe eine Hypothek auf mein Haus genommen“

wer hat diesen Satz noch nicht gehört? Klingt unheimlich kompliziert – was ist ein Hypothekenkredit eigentlich?

Nun, Hypothekenkredite werden von praktisch allen Banken gewährt, im überwiegenden Teil der Fälle beim Ankauf einer Eigentumswohnung, eines Hauses oder eines Grundstückes. Im Grundbuch erfolgt eine Eintragung zu Gunsten der Bank, die somit als Sicherheit auf das finanzierte Gut zurückgreifen kann, selbstverständlich nicht aus Jux und Tollerei, sondern nur bei schwerwiegenden Verfehlungen des Schuldners wie zum Beispiel konsequentes Nichtzahlen der vereinbarten Raten oder ähnliches.

Um einen Hypothekenkredit überhaupt zu bekommen, prüft die Bank zunächst die Bonität auf Grund einer Vielzahl von Kriterien wie Kredithöhe, Einkommen, Dauer der Beschäftigung, Familienstand, Sorgepflichten, sonstige Belastungen etc. Wenn Sie vorhaben, mit mehreren Banken zu sprechen, so trachten Sie danach, die Erstinformationen anonym einzuholen – jedes Kreditgespräch wird zentral gespeichert, das heißt, die Bank A weiß unter Umständen, dass Sie vorher schon bei der Bank B waren, um sich Informationen zu holen.

Ist die Kreditprüfung dann positiv abgeschlossen, werden die Kreditverträge aufgesetzt, notariell beglaubigt und das Darlehen im Grundbuch eingetragen. Somit ist für jeden ersichtlich, dass das Haus oder die Wohnung mit einer Hypothek belastet ist. Die Kosten für diese Eintragungen trägt natürlich der Kreditnehmer. Die Laufzeit eines Hypothekendarlehens beträgt in der Regel 20 Jahre, manchmal auch 25 oder 30, es hängt hier von den vereinbarten Konditionen ab. Angemerkt sei noch, dass bei langfristigen Darlehen in Bezug auf die Spesen der Bank (z.B. Kreditprovision) großer Verhandlungsspielraum besteht, so ist es möglich, von 2 % Bearbeitungsgebühren auf 0 % zu verhandeln, da ein Hypothekendarlehen insgesamt für ein Kreditunternehmen ein gutes Geschäft ist, denn schlimmstenfalls kann es ja auf die besicherte Wohnung zurückgreifen und diese verkaufen lassen.

Hinterlassen Sie eine Antwort