Kontoüberziehung

DieKontoüberziehung ist eine Vereinbarung zwischen der Bank und Kunden. Mit der Kontoüberziehung erlaubt die Bank dem Kunden, dass dieser sein Konto überziehen darf. Für das Überziehen des Kontos, verpflichtet sich der Kontoinhaber zur Zahlung eines bestimmten Zinssatzes (Sollzinsen). Die Kontoüberziehung ist eine Kreditart, wobei hier keine Kreditgebühr (0,8 %) anfallen. Typischerweise kommt die Kontoüberziehung bei einem Girokonto vor.

Hinterlassen Sie eine Antwort