Kredit Checkliste

Eine Kredit Checkliste ist dazu da, dass man alle wesentliche Punkte beachtet, bevor es zum Abschluss eines Kredits kommt. Der Abschluss eines Kredits ist in der Regel eine große Sache, denn die finanziellen Verpflichtungen daraus, beeinflussen einem meist über mehrere Jahre und es gilt zu vermeiden, dass es später in der Schuldnerberatung oder gar in einer Privatinsolvenz endet. Aus diesem Grund hier eine Kredit Checkliste:

Kreditzweck:

Bei einem kurzfristigen finanziellen Engpass oder einem geringeren Betrag kommt die Vereinbarung eines Überziehungsrahmens auf dem österreichischen Girokonto in Betracht (keine Bearbeitungsgebühr fällig, keine fixen monatlichen Raten, relativ hohe Zinsen – ca. 3,5 % – 12,5 %). Für die Finanzierung von Immobilien oder von Renovierungsarbeiten in Wohnung oder Haus bieten neben den Banken auch die österreichischen Bausparkassen verschiedene Tarife an (meist variable Zinsen, gedeckelt mit 6 %). Diese Darlehen sind zweckgebunden und setzen einen Bausparvertrag voraus, der auch noch anlässlich der Finanzierung abgeschlossen werden kann. Für sonstige Finanzierungen (z.B. Autokauf, Wohnungseinrichtung etc.) kann bei den österreichischen Banken ein Konsumentenkredit ohne Zweckbindung abgeschlossen werden.

Effektive Kreditsumme:

Diese setzt sich aus dem benötigten Kapital, den anlaufenden Zinsen und sonstigen Gebühren (z.B. Bearbeitungsgebühr) zusammen. Bei Immobilienfinanzierungen sind auch Anwalts- oder Notarskosten sowie Grunderwerbssteuer und Eintragungsgebühren in die Kalkulation aufzunehmen. Eine Kreditvertragsgebühr (früher: 0,8 %) fällt seit 1.1.2011 in Österreich nicht mehr an.

Haushaltsrechnung:

Alle Einnahmen und Ausgaben sind zur Berechnung der monatlichen Tilgungsrate aufzunehmen (Familienplanung, Möglichkeit einer Ratenaussetzung vereinbaren). Daraus ergeben sich die mögliche Kredithöhe und die Laufzeit des Kredites. Im Regelfall werden bestimmte Summen von den Banken als Fixbeträge angenommen – sollten diese zu hoch sein, kann die Haushaltsrechnung durch Vorlage entsprechender Rechnungen nach unten korrigiert werden.

Besicherung:

Welche Instrumente stehen zur Besicherung zur Verfügung: Bausparverträge, Bürgen, Liegenschaften, Lebens- oder Risikoversicherung.

Hinterlassen Sie eine Antwort