Kredit oder Leasing: Ein Vergleich

Heute gibt es auf dem Markt immer mehr Angebote die die Kreditaufnahme unterstützen, aber auch im Bereich des Leasing finden sich zahlreiche Angebote. Beide Formen haben durchaus ihre Vorteile, wobei besonders die Kreditaufnahme seit vielen Jahren an Attraktivität gewinnt. Vor allem im Bereich des Autos sind Kredit und Leasing sehr weit verbreitet. Der Vorteil bei der Kreditaufnahme ist der, dass der Kredit abgezahlt wird, zzgl. Zinsen und nach Abschluss der Vertragslaufzeit das Auto oder die Sache in das Eigentum übergeht.

Die Sache kann im Nachhinein dann beliebig lang genutzt werden und auch wieder verwendet werden. Die Entscheidung für einen Kredit ist vor allem dann angebracht, wenn man eine hohe Belastung am Anfang der Laufzeit nicht fürchtet. Will man hingegen eine gleichbleibende finanzielle Belastung, so ist das Leasing sicherlich die bessere Form. Das Leasing ist so angelegt, dass der Leasinggeber im Eigentum der Sache bleibt, der Leasingnehmer hat hingegen nur Besitzrechte, welche mit dem Auslaufen des Vertrages aufgehoben werden. Nach dem Ablauf des Vertrages bieten viele Leasinginstitute eine Verlängerung der Laufzeit an. In manchen Fällen ist auch eine Kaufoption gegeben. Erfahrungswerte bestätigen jedoch, dass der Kredit in der Regel die günstigere Möglichkeit ist in eine Sache zu investieren.

Ein Leasing eignet sich vor allem für Unternehmen, welche flexibel bleiben wollen und keine hohe Kapitalbindung eingehen möchten.

Hinterlassen Sie eine Antwort