Kredit online beantragen: Bei welchen Banken kann man einen Kredit ONLINE beantragen?

Wenn man bisher als Österreicher im Internet auf der Suche nach einem Kredit war, hat man sicher oft festgestellt, dass es in Österreich bisher keine Onlinekredite gab. Doch während österreichische Banken noch weiterhin im „Winterschlaf“ sind und eher im TV werben, als sich im Internet zu engagieren, gibt es die ersten duetschen Anbieter, die nach Österreich drängen.

Die erste Bank, die sich um das Thema Onlinekredit bemüht hat, ist die Teambank (www.teambank.at). Die wirbt mit einem Kredit samt EInsparungspotenzial von maximal 747 Euro. Für den Kunden hat dieses Angebot einige Vorteile, da sich jeder Internetanbieter an identische Aufklärungsregeln und Bestimmungen halten muss, genau wie die Hausbanken auch. Deshalb werden der effektive Jahreszins und die Gebühren ausgewiesen. Auch darf dem Kreditnehmer so viel Mündigkeit in der Kreditsache zugetraut werden, dass er selbst bestimmen kann, wie viel Kredit er benötigt. Auch die Santander Consumer Bank bietet mittlerweile einen attraktiven Onlinekredit. Es gibt eine Sonderkonditition, die für Neukunden insgesamt 7,15 % p.a. Sollzinssatz und 11,39 % p.a. Effektivzinssatz bietet. Auch hier kann natürlich die Laufzeit und die monatliche Rate selbst bestimmt werden. Auch die ING DIBA bietet einen Kredit, welchen man online beantragen kann.

Es wird damit gerechnet, dass sich in nächster Zeit noch einige mehr der österreichischen Banken um das Angebot eines Onlinekredits bemühen werden, da sich der Markt in Österreich zunehmends dafür interessiert. Welches Angebot dann am besten zu einem passt, entscheidet man dann je nach Ausgangslage am besten selbst.

Hinterlassen Sie eine Antwort