Kredit Rückzahlung, wie zahlt man am besten den Kredit zurück

Bei einer Rückzahlung des Kredits in Österreich gibt es grundsätzlich zwei Dinge zu beachten. Erstens kann ein Kredit ganz normal, wie mit der Bank vereinbart, zurückbezahlt werden. Bei einem Annuitätenkredit geschieht dies durch die laufenden Raten die beispielsweise monatlich nicht nur die Zinsen sondern eben auch immer einen Teil des Kapitals rückführen. Bei einem Dispokredit wird der Kontorahmen durch laufende Eingänge bzw. durch Einzahlungen auf das Kreditkonto zurückgeführt. Bei diesem Kredit ist zu beachten, dass er spätestens am Ende der Laufzeit abgedeckt sein muss. Und dann gibt es in Österreich auch noch die Möglichkeit, einen Kredit vorzeitig zur Gänze oder teilweise zurückzuzahlen. Wenn jemand vorhat dies zu tun, dann steckt entweder ein Umschuldungsgedanke zu einer anderen Bank dahinter, oder es ist der Kreditnehmer unerwartet zu Geld gekommen, welches er für die Rückführung seiner Verbindlichkeiten verwenden möchte. In beiden Fällen ist dies nicht ohne weiters möglich. Die Banken in Österreich weisen in der Regel in den jeweiligen Kreditverträgen ausdrücklich darauf hin, ob und wenn ja in welcher Form solch eine Rückzahlung des Kredits möglich ist. Nicht selten sind hier ganz genaue Fristen einzuhalten, innerhalb welcher eine solche Rückführung angekündigt werden muss. Teilweise gibt es vom Finanzinstitut auch genaue Termine zu welchen eine solche Kreditrückzahlung möglich ist und meistens ist eine vorzeitige Kredittilgung auch mit nicht unerheblichen Kosten verbunden. Im Zweifel bringt ein Gespräch mit der Hausbank hier aber Klarheit.

Hinterlassen Sie eine Antwort