Kredit Tilgung

Zahlreiche Anbieter bieten heute Kredite mit unterschiedlichen Tilgungsformen an. Eine sehr bekannte Tilgungsform, welche heute sehr häufig Verwendung findet ist die Ratentilgung. Die Ratentilgung wird deshalb so häufig angeboten, weil sich die Banken vor einem Kreditausfall schützen wollen und die Summe möglichst schnell wieder zur Verfügung haben möchten um neue Geschäfte tätigen zu können. Die Ratentilgung zeichnet sich primär dadurch aus, dass die Tilgung in Raten erfolgt und man die Raten in gleichen Abständen an die Bank zurückführen muss. Die Raten sind in der Regel gleich hoch. Durch die Tilgung der Raten verringert sich automatisch der Zins, da der Zins vom Restwert aus berechnet wird. Ratenkredite werden heute in den meisten Fällen bei Autokrediten, Immobilienkrediten u.a. angeboten.

Eine weitere Tilgungsform ist durch die Schlussratentilgung gegeben. Die Schlussratentilgung zeichnet sich dadurch aus, dass der Kredit mit einer einzigen Rate, am Ende der Laufzeit, getilgt wird. Die Schlussrate wird am Ende der Laufzeit fällig, die Zinsen für den Kredit werden jedoch über die gesamte Laufzeit gezahlt. Da die Zinsen von Ausgangswert berechnet werden, bleiben die Zinsen konstant hoch und die Schlussratentilgung ist somit höher als die Ratentilgung.

Bekannt ist auch das Annuitätendarlehen. Das Annuitätendarlehen besticht dadurch, dass die Raten konstant bleiben, es wird eine Annuität entrichtet, welche immer gleich groß bleibt. Die Raten nehmen mit der Zeit zu, die Zinsen nehmen mit steigender Laufzeit ab.

Hinterlassen Sie eine Antwort