Kredit trotz Konkurs

Wenn man innerhalb Österreich einen Konkurs angemeldet hat, so kann man es fast schon abschreiben, noch einen Kredit gewährt zu bekommen, da die Bonität die bei der Gewährleistung eines Kredits zwingend erforderlich ist, nicht vorliegt und es ebenso auch keinerlei Einträge gibt, die dem Kreditgeber Sicherheit über die Zahlungsfähigkeit des Kunden geben. Dennoch gibt es in österreich die Möglichkeit, einen Kredit trotz Konkurs aufzunehmen. Es gibt einige seriöse Kreditinstitute, die einem trotz mangelnder Bonität und Eintrag einen Kredit mit einer überschaubaren monatlichen Rate anbieten können. Allerdings muss man hier unbedingt darauf achten, dass man über einen Bürgen verfügt oder andere Sicherheiten vorweisen kann. Wenn man privaten Konkurs anmeldet, sinken die CHancen noch einmal drastisch. Es ist in diesem Fall nämlich verboten, sich selbst noch mehr Schulden anzuhäufen.

Man selbst sollte auch in Österreich darauf achten, nicht an einen Kredithai zu geraten. Daher ist es wichtig, dass man sich vorher gut und ausreichend informiert, wie hoch die Zinsen ausfallen werden. Wenn diese besonders hoch sind, so kann man davon usgehen, dass es ein Kredithai ist und man lässt besser die Finger davon. Innerhalb Österreich sind die Zinsen von einem Kredit auch bei einem Konkurs ähnlich einem Zinssatz von einem normalen Bankkredit. Was man außerdem bedenken sollte, ist, dass ein Kredithai keine Sicherheiten verlangen wird. Hier ist daher unbedingt große Achtung geboten.

Kommentare

  1. k. ilhami 10. Februar 2014
  2. Oswald Sch. 16. September 2018
    • verica 21. November 2018
  3. Petra E. 26. September 2018
  4. N. Ahmet 14. Dezember 2018

Hinterlassen Sie eine Antwort