Kredit zurückgezahlt – Rückzahlung der letzten Rate!

Irgendwann ist es dann so weit: Die letzte Rate für den Kredit, den man vor langer Zeit aufgenommen hat, ist fällig. Empfehlenswert wäre es da, bevor es so weit ist, mit der Bank Kontakt aufzunehmen und zu fragen, ob die letzte Rate in gleicher Höhe zu bezahlen sein wird wie die Raten davor. Oft kommt es nämlich vor, dass mit der letzten dann auch noch Kontoführungsspesen, kleinere Zinsdifferenzen oder Ähnliches zu bezahlen sind. Manchmal aber ist die letzte Rate auch niederer, einfach durch den Umstand, dass sich durch Zinsschwankungen während der Laufzeit ein kleines „Guthaben“ ergeben hat. Die Bank stellt auf Verlangen einen Ausdruck zur Verfügung, in dem alle erforderlichen Zahlen genau aufgelistet sind.

Dann also wird die letzte Rate bezahlt, der Kredit ist getilgt. Jetzt darf man nicht vergessen, einen allfälligen Dauerauftrag zu stornieren, damit nicht automatisch Raten für einen nicht mehr existenten Kredit abgebucht werden. Nach einigen Tagen erhält man dann von der Bank den letzten Kontoauszug zugeschickt, in dem Saldo null ausgewiesen sein sollte, und damit ist das Thema erledigt. Und jetzt kann man sich Gedanken darüber machen, was man in Zukunft mit dem Geld, das in den Kredit geflossen ist, anfangen möchte!

Hinterlassen Sie eine Antwort