Kreditgespräch Bank

Das Bank-Kreditgespräch ist wohl die entscheidende Situation, ob man einen Kredit bekommt, oder nicht. Das bedeutet für Sie als potentiellen Kreditnehmer, dass Sie sich professionell auf das Kreditgespräch mit der Bank vorbereiten müssen, um letzten Endes nicht ohne Kredit darzustehen. Auch wenn Ihre Bonität in Ordnung ist, so kann ein ordentliches geführtes Kreditgespräch mit ihrem Bankberater Ihnen bei den Kreditkonditionen helfen. Man hinterlässt bei so einem Gespräch einen persönlichen Eindruck und dieser persönliche Eindruck spielt mitunter eine wesentlicher Rolle bei der Kreditvergabe bzw. Kreditgewährung.

Transparenz zeigen, alles auf den Tisch

Zeigen Sie den aktuellen Stand, sagen Sie was Sie bisher bereits offen haben, wie Ihre Vermögensverhältnisse sind, etc. – auch wenn keine „schönen“ Dinge in Ihrer Geldhistorie zu finden sind, diese müssen beim Kreditgespräch auch Platz finden. Nichts ist schlimmer wie wenn die Bank etwas herausfindet, was Sie im Gespräch nicht angesprochen haben. Hier kommen dann sofort erste Zweifel auf!

Kennen Sie Ihre monatlichen Ausgaben!

Wenn Sie zum Kreditgespräch kommen, so sollten Sie hier bereits Ihren Finanzplan vorlegen können. Sie sollen Ihre monatlichen Ausgaben kennen. Was geben Sie für Miete, Strom, Heizung, etc. aus und wie viel bleibt Ihnen dann noch vom monatlichen Einkommen? Wie sicher ist Ihr Einkommen (Arbeiten Sie auf dem Amt, oder als Leasingarbeiter bei einem KMU)?

Natürlich müssen Sie auch wissen, was der Kredit können muss, den Sie beantragen. Sie müssen selbst wissen, wie viel Sie benötigen für die Finanzierung Ihres Traums. Die Bank wird Ihnen das nicht sagen, bzw. wenn Ihnen die Bank hier helfen muss, dann ist Feuer am Dach, denn die Bank reagiert hier sehr allergisch, wenn der potentielle Kreditnehmer keine Ahnung über seinen eigenen Finanzierungswunsch!

Vorbereitung ist alles, nehmen Sie sich viel Zeit dafür, um beim Bank-Kreditgespräch zu glänzen!

Hinterlassen Sie eine Antwort