Kreditinstitut

Viele Anbieter finden sich heute im Bereich der Kredite. Kreditinstitute stellen in hohem Maß unterschiedliche und zumeist auch günstige Kreditangebote bereit. Bei der Wahl des richtigen Kreditinstituts sollte man einige, wichtige Dinge beachten, so zum Beispiel ob die Bank ein anerkanntes Kreditinstitut ist und einen Nachweis über die Kompetenzen und Fähigkeiten erbringen kann. Die meisten Banken sind Mitglied im internationalen Währungsfonds und sichern sich bei der Kreditvergabe ab. Bevor man sich für ein Kreditprodukt, bzw. eine Bank entscheidet, sollte man in jedem Fall einen Vergleich anstellen. Wichtig ist es sich nicht von den Nominalzinsen lenken zu lassen, sondern auch den Effektivzins beachten. Viele Institut werben mit dem Nominalzins, welcher jedoch nur die halbe Wahrheit preisgibt. Der Effektivzins ist entscheidend und sollte daher auch beachtet werden, da der Effektivzins alle zusätzlichen Kosten beinhaltet. In dem Effektivzins ist unter anderem auch das Disagio verrechnet. Unter dem Disagio versteht man die Differenz zwischen Kreditsumme und dem Auszahlungsbetrag. Im Effektivzins sind zudem auch die Kosten für die Bereitstellung und die Verwaltung vermerkt. Zu beachten ist auch, ob es sich bei dem Anbieter um ein Kreditinstitut handelt, oder aber um einen privaten Kreditgeber. Handelt es sich um einen privaten Kreditgeber, so sollte man in jedem Fall unabhängige Testurteile einholen und die Seriösität, sowie auch die Sicherheit des Anbieters überprüfen.

Hinterlassen Sie eine Antwort