Kreditrechner mit Sonderzahlung

Im Normalfall wird ein Kredit mit gleichbleibenden, regelmäßigen Kreditraten abbezahlt. Sonderzahlungen, also Zahlungen an den Kredit, außerhalb der vereinbarten Kreditarten, können jedoch die Kreditlast nachhaltig verkleinern und ergibt auch Sinn, denn die Kreditzinsen sind weitaus höher, verglichen zu den Sparzinsen. Wenn also ein wenig Geld zur Verfügung steht, so sollte man dies über die Sonderzahlung in den laufenden Kredit einspeisen, sofern es die Kreditbedingungen zulassen. Es kommt leider immer wieder vor, dass es die vertraglichen Kreditbedingungen nur unter Einschränkungen zulassen, speziell bei Immobilienfinanzierungen ist es meist so, dass die Bank bei Sonderzahlungen das Recht hat, für die Sonderzahlungen etwas zu verlangen. Wenn man nun einige verschiedene Kreditszenarien durchspielt, so spielen Sonderzahlungen eine wesentliche Rolle. Denn mit diesen kann man tolle Szenarien durchspielen, was-wäre-wenn. Um diese Sonderzahlungen auch tatsächlich ordnungsgemäß berücksichtigen zu können, benötigt man ein aufwendigeres Rechenwerk, oder man verwendet hierzu einen online Kreditrechner, welcher mit einer oder mehreren Sonderzahlungen umgehen kann.

Kreditrechner mit Sonderzahlung: ein paar Linktipps

Es gibt ein paar online Rechner, welche kostenlos, unabhängig und für alle zugänglich sind. Man muss diese wohl selbst ausprobiert haben, um festzustellen, welcher Kreditrechner nun besser für einen geeignet ist, bzw. den jeweiligen Ansprüchen besser entspricht.

Es gibt 2 verschiedene Kreditrechner, welche eben eine Sonderzahlung berücksichtigen. Hier die beiden Links zu den online Tools:

Probieren Sie sie aus und testen Sie ein paar Kreditszenarien durch.

Hinterlassen Sie eine Antwort