Kreditsachbearbeitung

Von | 16. April 2012

Die Kreditsachbearbeitung wird des Öfteren mit der Kreditbearbeitung verwechselt. Nicht dass die Begriffe völlig unterschiedlich wären und keinen Zusammenhang aufwiesen, nein, dies ist nicht der Fall, aber die Kreditsachbearbeitung grenzt sich doch in entscheidenden Punkten von der Kreditbearbeitung ab.

Die Kreditsachbearbeitung befasst sich nämlich ausschließlich mit der schriftlichen Abwicklung und Aufbereitung der Unterlagen, wenn es um die Kreditsachbearbeitung eines Kreditvertrages geht. In der Kreditsachbearbeitung wird beispielsweise sämtlicher Schriftverkehr, welcher zu einem Kredit anfällt, erledigt. Allerdings, und hier grenzt sich die Kreditbearbeitung deutlich ab, wird in der Kreditsachbearbeitung nicht verhandelt, keine Entscheidungen getroffen und normalerweise auch kein Kundenkontakt stattfinden. Für diese Arbeitsfelder hat jede Bank üblicherweise eine separate Abteilung eingerichtet. So wird der erste Kundenkontakt zumeist über den Bankschalter und das dort anzufindende Personal abgewickelt. Danach wird der Kunde, bei einem konkreten Kreditwunsch, an die Kreditabteilung oder zu einem Kundenberater weitergeleitet. Nach einem ersten Gespräch und einer Einigung dass der Kunde den Kredit bei der betreffenden Bank aufnehmen wird, wird die Kreditanfrage dann in die Kreditabteilung zur weiteren Bearbeitung übergeben. Hier wird dann entschieden inwieweit dem Kreditwunsch des Antragstellers stattgegeben werden kann oder ob eine Ablehnung erfolgen muss. Bis zu diesem Zeitpunkt tritt die Kreditsachbearbeitung noch in keinem dieser Schritte auf. Erst wenn der Kredit dann tatsächlich, nach Genehmigung und Einigung mit dem Antragsteller über die Konditionen, auf schriftliche Weise aufbereitet werden muss, bringt sich die Kreditsachbearbeitung in den Ablauf ein.

Hier werden dann der entsprechende Schriftverkehr, die Fertigung der Kreditverträge sowie alle sonst noch benötigten rechtlichen und banktechnischen Feinheiten in schriftlicher Form festgehalten und gegebenenfalls an den Kunden versandt. Auch weitere Fragen und Erfordernisse, welche mit dem Kunden zu klären sind, werden, wenn sie sich auf die rein technische Abwicklung des Kreditantrages beziehen, von der Kreditsachbearbeitung erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.