Kreditvermittlung in Österreich

Die Kreditvermittlung ist in Österreich über das Maklergesetz geregelt. Ein Kreditvermittler ist nach dieser Bestimmung eine Person welche Kredite für Kreditinstitute vermittelt. Diese Kredite sind jedoch nicht über Hypotheken abgesichert. Die Kreditvermittlung muss in Österreich auf der Basis eines schriftlichen Vermittlungsauftrags erfolgen und in diesem Kreditvermittlungsauftrag müssen auch einige Mindestangaben erfüllt sein, damit dieser gültig ist. Mehr über die Mindestkriterien bei einem Kreditvermittlungsauftrag finden Sie in diesem Beitrag.

Wenn man in Österreich bei Herold eine Abfrage zu Kreditvermittler in Österreich macht, so findet man über 30 Einträge darin. Zusätzlich zu diesen hier angeführten Kreditvermittlern gibt es aber noch unzählige Personen mehr, welche in Österreich im Bereich der Kreditvermittlung tätig sind.

Das Honorar bzw. die Provision des Kreditvermittlers beruht auf einer erfolgreichen Vermittlung eines Kredits und darf maximal 5 % der Kreditsumme ausmachen. Daraus lässt sich auch schon erahnen, was das für den Kreditnehmer bedeutet! Die Bank macht es natürlich auch nicht kostenlos und so kann man die maximale Kreditvermittlungsprovision als zusätzlichen Aufschlag auf den Kredit sehen. Dies muss natürlich der Kreditnehmer bezahlen.

Tipp zur Kreditvermittlung in Österreich: Probieren Sie es doch alleine an einen Kredit zu kommen! Wenn Sie im Reden nicht der Beste sind, so kennen Sie doch sicher jemanden, der Ihnen dabei hilft. Kontaktieren Sie von sich aus Banken und vergleichen Sie deren Angebote direkt. Über die effektiven Kreditzinsen können Sie wirklich auf einfache und schnelle Art und Weise die unterschiedlichen Angebote miteinander vergleichen!

Wenn Ihnen die Bank keinen Kredit geben will, weil die Bank von Ihrer Bonität nicht überzeugt ist, so ist es wohl auch besser, dass Sie keinen Kredit bekommen. Suchen Sie dann lieber die Hilfe bei der Schuldnerberatung und nicht Ihr Heil bei der Kreditvermittlung – diese besorgt Ihnen vielleicht wirklich noch einen Kredit, aber dadurch verbessert sich Ihre Bonität auf keine Fall!

Hinterlassen Sie eine Antwort