Kreditzinsen weiterhin auf niedrigem Niveau

Die OÖN berichten in ihrer aktuellen Samstagausgabe, dass die Zinsen Allgemein und die Kreditzinsen im Speziellen auf niedrigem Niveau sind. Die Konjunktur zieht im Moment zwar leicht an, jedoch bleibt die EZB im Moment bei ihrer Niedrigzinspolitik. Auch die Inflation ist im Moment niedrig, wenn auch im Moment bei fossilen Brennstoffen eine Preissteigerung zu sehen ist (durch den Kursrutsch des Euros). Die Situation an sich ist im Moment schwierig und unsicher, denn durch die Griechenland-Krise können Überraschungen im Moment nicht ausgeschlossen werden.

Ob die EZB nun tatsächlich etwas tut (auch nach unten ist noch ein wenig Potential) und die Leitzinsen anpasst ist fraglich – auf jeden Fall werden die österreichischen Banken bei ihren Kreditzinsen und natürlich später dann auch bei den Sparzinsen, darauf reagieren. Die potentiellen Kreditnehmer dürfen sich über niedrige Zinsen freuen, jedoch ist der Sicherheitsaufschlag der Banken in den letzten Monaten kontinuierlich nach oben bewegt worden. Diejenigen die einen Kredit aufnehmen möchten, sollten sich überlegen ob sie bei ihren Zinsvereinbarungen nicht auf Fixzinsvereinbarungen über einen längeren Zeitraum eingehen. Möglich, speziell bei größeren Beträgen, ist auch, dass ein Teil des Kredits variabel und der andere Teil eben mit fixen Zinsen aufgenommen wird.

Hinterlassen Sie eine Antwort