KSV Löschung beantragen

Von | 21. Oktober 2011

Die Abkürzung KSV steht für den größten Kreditschutzverband Österreichs und ist eine Wirtschaftsauskunftei. Ziel des KSV ist es, die Wirtschaftstreibenden vor einem finanziellen Schaden zu bewahren.
Jeder Mensch, welcher ein Girokonto eröffnen möchte, einen Kredit oder ein Darlehen beantragt oder auch beim Versandhandel etwas bestellen möchte, muss eine gute Bonität besitzen. Viele Unternehmen, Banken oder auch Versandhäuser vergewissern sich, ob der Kunde seine Rechnungen oder die Raten für einen Kredit auch zurückzahlen kann.
Die KSV sammelt neben den Daten über die Anschrift, Telefonnummer, Berufstätigkeit alle relevanten Fakten, die in Bezug auf die Zahlungsmoral und die Einschätzung über die finanzielle Lage der Einzelnen. Daneben gibt es auch Informationen über eventuellen Immobilienbesitz.
Für Unternehmen sammelt die KSV zusätzlich noch Hinweise auf Gewinne oder Verluste, die Größe eines Unternehmens und andere betriebsrelevante Daten.
Über die KSV kann man sich also informieren, wie es finanziell um eine Privatperson oder ein Unternehmen steht. Die Auskünfte sind dabei kostenpflichtig. Auskünfte über Privatpersonen können nur nach Erfüllung speziellen Richtlinien erfragt werden.
Daneben kann man einmal im Jahr bei der KSV eine Selbstauskunft einholen.
Nach einem Urteil des OLG kann man als Konsument die Löschung seiner bonitätsrelevanten Daten beim KSV verlangen. Laut dem Datenschutzgesetzt DSG können solche Daten nur mit Zustimmung der Person in den Listen der KSV eingetragen werden. Hat man hierzu seine Zustimmung nicht gegeben, dann kann man die Löschung dieser verlangen. Darüber hinaus kann man bei der Hausbank dahingehend einen Widerruf verfassen, dass diese nicht bevollmächtigt sind, diesbezügliche Daten an den KSV zu übermitteln oder diese zu verwenden. Darüber hinaus kann die Hausbank verpflichtet werden, die Unzulässigkeit der Verwendung und der Übermittlung solcher Daten an alle Stellen weiterzugeben, an die diese solche Daten bereits übermittelt hat.

ARGE Daten hat hierzu einen interessanten Artikel verfasst, welcher weiter in die Tiefe geht. Ebenso findet man auf der Homepage von ARGE Daten auch immer wieder nützliche Formulare und Vordrucke welche sich für diese Zwecke verwenden lassen. Einfach mal auf http://www2.argedaten.at/php/cms_monitor.php?q=PUB-TEXT-ARGEDATEN&s=79491tws und auch die anderen Seiten auf der Homepage der ARGE Daten nicht vergessen, denn Datenschutz ist wichtiger denn je!

8 thoughts on “KSV Löschung beantragen

  1. Marcel- Gunter R.

    Ich würde gerne meinen Ksv eintrag löschen lassen.
    Da ich durch die Santander consumer Bank sehr hohe zinsen habe möcht ich meinen kredit umschulden lassen.
    Das ist aba mit einem Ksv eintrag nicht möchlich.
    Mit freundlichen grüßen
    Marcel R.

  2. Chris

    Ich möchte meine KSV einträge löschen lassen. Wie funktioniert das? Vor allem weiss ich nicht woher die sind und meines Erachtens besteht keine offene Forderung.
    Möchte einen neuen Kredit beantragen und KSV blockiert .
    mit freundlichen Grüssen
    Christian

    1. Klaus H.

      Ich möcht gerne meine beiden KSV Einträge von der Ersten und der Bank Austria löschen lasse,
      Ich habe vor zwei Jahren meinen Privatkonkurs beendet und es bestehen nachweislich keine offenen Forderungen mehr.
      Wie gehe ich bei den beiden Instituten vor bzw. gibt es Vordrucke??

  3. Erdin G.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    an wenn muss Ich mich wenden um mein Antrag zu löschen !!

    Bitte um Info.
    Mfg.
    Erdin G.

  4. Elisabeth G.

    Ich ersuche Sie höflichst meine Eintragung bei Ihnen Ihnen zu löschen, weil mein Bankkonto um € 3000,00 überzogen ist, meine existenz gefährdet und derzeit aussichtslos ist, daher keinen Zahlungsauffoderungen nachkommen kann.
    In Erwartung einer positven Antwort
    verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

    Frau Elisabeth G.

  5. Sabine H.

    Sehr geehrte Daumens Herren!

    Ich möchte einen Eintrag löschen lassen! Vereinbarte Zahlungen wurden alle fristgerecht erledigt und seit Juli 2014 besteht keine Forderung mehr! Es geht um die BA-CA
    Ich bitte um Kontaktaufnahme , viele Dank!
    Mit freundlichen Grüßen
    Sabine H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.