Leasinggeber

Als Leasinggeber fungiert meist eine Leasinggesellschaft. Sie stellt dem Leasingnehmer das gewünschte Objekt (Fahrzeuge, Maschinen, Flugzeuge) gegen Zahlung der Leasingraten zur Verfügung. Während bei der Miete von Sachen, der Mieter lediglich zur Nutzung berechtigt ist, erhält ein Leasingnehmer beim Leasing nicht nur die Nutzung des Objektes übertragen. Der Leasingvertrag legt fest, dass der Leasingnehmer verpflichtet ist, die Instandhaltung… Weiterlesen »

Kreditsachbearbeitung

Die Kreditsachbearbeitung wird des Öfteren mit der Kreditbearbeitung verwechselt. Nicht dass die Begriffe völlig unterschiedlich wären und keinen Zusammenhang aufwiesen, nein, dies ist nicht der Fall, aber die Kreditsachbearbeitung grenzt sich doch in entscheidenden Punkten von der Kreditbearbeitung ab. Die Kreditsachbearbeitung befasst sich nämlich ausschließlich mit der schriftlichen Abwicklung und Aufbereitung der Unterlagen, wenn es um die Kreditsachbearbeitung… Weiterlesen »

Kreditrevision

Revision ist die deutsche Formulierung der beiden lateinischen Wörter re und videre. Übersetzt heißen sie zurück sowie ansehen. Es geht bei einer Revision also um eine Rückschau auf das in der Vergangenheit Geschehene. Und eine Kreditrevision ist ein kritisches Feedback auf das vergangene Kreditengagement des betreffenden Kreditinstituts. Die Kreditrevision wird von den Revisoren ausgeführt. Es sind Fachleute, die… Weiterlesen »

Kreditmarktplatz

In den letzten Jahren hat sich ein neuer Trend bei der Vergabe von Krediten und Darlehen entwickelt. Die Angebote werden nicht mehr nur von den Banken und Versicherungen erstellt, sondern man kann sich auch mit Krediten und Darlehen von Privatmenschen versorgen. Auf einem sogenannten Kreditmarktplatz kommen die Interessenten für einen Kredit und die privaten Kreditgeber zusammen. Ein Kreditmarktplatz… Weiterlesen »

Kreditkonsolidierung

Die Kreditkonsolidierung ist eine Umwandlung mehrerer kurzfristiger Verbindlichkeiten in eine zusammengefasste mittel- oder langfristige Darlehensschuld. Und, mit einer Kreditkonsolidierung wird auch die Vereinheitlichung der unterschiedlichen Kreditkonditionen erreicht. Es kommt vielfach vor, dass es nicht bei einem Kredit bleibt. Im Laufe der Zeit sammeln sich mehrere Kleinkredite an, aus unterschiedlichen Gründen, von mehreren Kreditgebern und zu ganz verschiedenen Konditionen.… Weiterlesen »

Kreditgeschäft

Das Geschäft mit den Darlehen und Krediten bei Banken und Finanzinstituten ist wohl der wichtigste Aspekt in dieser Branche. Die Banken haben den Auftrag, kleine Unternehmen und Privatleute mit entsprechenden Darlehen zu versorgen und auf diese Weise einen Beitrag zur Konjunktur zu leisten. Das Kreditgeschäft ist daher ein wichtiger Aspekt der gesamtwirtschaftlichen Leistung. In den letzten Jahren gab… Weiterlesen »

Kommunalkredit

Zum Begriff Kommunalkredit: Dieser umfasst sämtliche Forderungen an Körperschaften und Anstalten öffentlichen Rechts, nicht abhängig davon, ob Schuldverschreibungen zur Deckung ausgegeben wurden oder auch nicht. Zum größten Teil werden sie zur Finanzierbarkeit von Infrastruktureinrichtungen, in den Gebieten Verkehr, Gesundheit, Kultur,… etwa, benötigt. Darlehensgeber können sämtliche Kreditinstitute sein, doch werden Kommunalkredite vorwiegend von Kreditinstituten öffentlich-rechtlicher Natur vergeben. Kreditnehmer sind… Weiterlesen »

Annuitätenzuschuss

Der Bau oder Kauf eines Eigenheimes wird in Österreich durch die Wohnbauförderung unterstützt. Da diese Förderung jedoch Landessache ist, sehen die einzelnen Modelle verschieden aus. Manche Länder gewähren einen zinsenlosen Kredit, andere wie zum Beispiel Salzburg fördern den Wohnbau durch Annuitätenzuschüsse. Ein Annuitätenzuschuss ist ein Beitrag zur Rückzahlung eines Hypothekarkredites. Diese Zuschüsse der Landesregierung werden in halbjährlichen Intervallen… Weiterlesen »

Haftungskredit

Die meisten Kredite und Darlehen werden dafür abgeschlossen, dass man schnell eine bestimmte Summe Geld auf dem eigenen Konto zur Verfügung gestellt bekommt. Es gibt aber auch Arten von Krediten, die eben nicht dafür da sind bares Geld auszuzahlen. Ein solcher Fall ist der Haftungskredit. Er dient zur Absicherung von offenen Forderungen oder als erweiterte Bürgschaft in unterschiedlichen… Weiterlesen »

Gebäudewert

Der Gebäudewert ist nach § 53 BewG Bewertung von bebauten Grundstücken geregelt. Er definiert sich lediglich als Wert des Gebäudes, ohne den Wert des Grundstückes auf dem er steht – genannt Bodenwert – zu berücksichtigen. Gebäudewert und Bodenwert zusammen dienen als Messgrößen zur Bewertung von bebauten Grundstücken. Die Höhe des Gebäudewertes lässt sich mit Einschränkungen der Richtlinien der… Weiterlesen »