Postbank Kleinkredit: Der Minutenkredit der Postbank

Die Postbank Gruppe gehört mit etwa 14 Millionen Kunden zu den größten Privatkundenbanken Deutschlands. Das Angebot reicht vom Zahlungsverkehr über Geldanlage- und Kreditgeschäft bis zu Investmentfonds, Anleihen, Versicherungen und Bausparverträgen. Der Postbank Privatkredit kann in einer Filiale, online und auch telefonisch beantragt werden. Ein Online-Abschluss wird mit günstigeren Konditionen belohnt.

Benötigt werden für die Beantragung in der Regel ein Einkommensnachweis der letzten beiden Monate, ein gültiger Personalausweis oder Reisepass, sowie die vollständigen Kontoauszüge der Hauptbankverbindung für den letzten Kalendermonat. Die Kreditsumme kann sich zwischen 3.000 und 50.000 Euro bewegen. Für kleinere Kredite von 1.500 bis 2.999 Euro gibt es den Postbank Minutenkredit. Hier werden Beantragung und Auszahlung noch schneller abgewickelt.

Die Laufzeit kann 12 bis 84 Monate betragen, beim Minutenkredit maximal 48 Monate. Es wird ein Bearbeitungsentgelt von 3% des Kreditbetrags erhoben, welches mitfinanziert wird. Die genauen Konditionen sind abhängig von Betrag, Laufzeit und dem Ergebnis der Bonitätsprüfung. Einmal pro Laufzeitjahr kann eine kostenlose Sondertilgung von bis zu 50% des offenstehenden Restbetrags vorgenommen werden.

Fazit: Der Postbank Kleinkredit lässt sich schnell und leicht beantragen. Das flächendeckende Filialnetz ist auch für Online-Kunden von Vorteil, da nicht jedes auftretende Problem zwingend online gelöst werden muss.

Daten zum Postbank Kredit

Krediterteilung: sofort, online
Bearbeitungsgebühr: 3 % der Kreditsumme
Verwendungszweck: offen
Kreditversicherung: optional
Umschuldung von laufenden Krediten: möglich, unterstützt
Sondertilgung: ?

Mehr über Postbank Privatkredit direkt

Kommentare

  1. Helmut 22. Januar 2022
  2. Helmut 18. März 2022

Hinterlassen Sie eine Antwort