SFR Kredit: Jetzt umschulden?

Bei Fremdwährungsdarlehen und beim SFR-Kredit speziell wurde das Währungsrisiko als nicht hoch engschätzt und durch die günstige Kursentwicklung auch die Chance, dass das Darlehen in Euro gemessen, immer weniger wird. Dies war Ausgangspunkt für die Spekulation mit SFR Krediten und darum haben viele Häuslbauer in Österreich einen SFR-Kredit gewählt.

SFR -> EUR umschulden? Jetzt?

Die Frage aller Fragen ist, ob man jetzt von Schweizer Franken in den Euro umschulden soll. Die FMA macht Druck auf die Banken, die Banken geben den Druck 1:1 an die Kreditnehmer weiter und der Kreditnehmer weiß nicht so recht, ob er nun dem Druck der Banken nachgeben soll, oder dafür kämpfen soll, dass er konvertiert, wann er es möchte!

Checkliste für Umschuldung: JA oder NEIN

Sie sollten sich ein paar Fragen stellen und diese gewissenhaft beantworten. Anhand der Antworten auf diese Fragen können Sie ableiten, ob es besser wäre nun umzuschulden, oder dass sie ihren Fremdwährungskredit weiter durchziehen, mit allen Risiken.

  1. Wie lange haben Sie bereits den SFR-Kredit?
  2. Wie war damals der Einstiegskurs in den Kredit?
  3. Wie ist die Entwicklung des endfälligen Tilgungsträger bisher?
  4. Wie entwickelten sich die sonstigen Sicherheiten von Ihnen bisher?
  5. In welcher Höhe sind die Kreditzinsen (nominell bzw. absolut) die Sie durch den erhöhten Kreditzins bezahlen müssen?

Beantworten Sie diese Fragen und stellen das Ergebnis einem Euro Kredit gegenüber. Wenn das Ergebnis des SFR-Kredits noch immer positiv ist, so bleiben Sie im SFR-Kredit. Wenn der Euro Kredit zum jetzigen Zeitpunkt bereits günstiger wäre, so sollten Sie sich überlegen die derzeit angefallenen Verluste glattzustellen und reinen Tisch zu machen und in Euro konvertieren.

Hinterlassen Sie eine Antwort