Vinkulierung

Die Vinkulierung steht im Zusammenhang mit Versicherungen bei Krediten. Es ist eine Vereinbarung zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber, dass im Falle des Falles – also wenn der Versicherungsfall eintritt, jene Summe, welche die Versicherung ausbezahlt nicht an den Versicherungsnehmer geht, sondern an den Kreditgeber zur Abdeckung der noch offenen Restschuld. Der Versicherer kann im Versicherungsfall nur mit Zustimmung der Bank an den Versicherungsnehmer Leistungen durchführen.

Hinterlassen Sie eine Antwort