Vom Kreditangebot zum Kreditvertrag

Der Kreditvertrag wird spätestens beim Abschluss eines Kredits ins Spiel gebracht, denn ein Kreditvertrag muss unbedingt schriftlich erfolgen zwischen Ihnen und der Bank! Neben dem schriftlichen Kreditvertrag müssen auch die Allgemeinen Bedingungen der Bank vorgelegt werden. Aber Achtung: Unterschreiben Sie einen Kreditvertrag nicht einfach so blindlinks, denn ein Kredit beeinflusst Ihr Leben mitunter wesentlich!

Bevor Sie einen Kreditvertrag unterschreiben, sollten Sie verschiedene Kreditangebote vergleichen. Das bedeutet, dass Sie sich von mehreren Banken Kreditangebote legen lassen. Es sollten mindestens 3 unterschiedliche Kreditangebote sein. Wenn Sie die Kreditangebote vor sich liegen haben, vergleichen Sie die Konditionen. Wesentlich ist beim Kreditvergleich, dass Sie die effektiven Kreditzinsen miteinander vergleichen. Die effektiven Kreditzinsen geben darüber Auskunft, wie teuer der Kredit nun effektiv ist. Hier wird nicht nur der Kredit-Zinssatz, sondern auch die Gebühren und Abgaben/Steuern berücksichtigt. Achten Sie hier aber darauf, dass die Banken alle die gleiche Kreditsumme und die gleiche Laufzeit verwenden bei der Berechnung des Kreditangebots! Ansonsten besteht wiederum die Gefahr, dass Sie Äpfel mit Birnen vergleichen!
Neben den effektiven Kreditzinsen ist die Gesamtbelastung über die gesamte Laufzeit eine wesentliche Vergleichszahl bei einem Kreditvergleich.

Hinterlassen Sie eine Antwort